Resümee unserer Info-Veranstaltung

Wir hatten zu einem Info-Abend von Bürgern für Bürger im Clubhaus des TSV eingeladen. Der Einladung sind direkt 60 Mitbürger gefolgt. Das Clubhaus war „gut besucht“.

Wie zuvor angekündigt, hatten wir die Möglichkeit genutzt die Veranstaltung als Live-Stream via Facebook zu übertragen. Diese Option haben leider nur 5 Interessierte direkt wahrgenommen. Aber das macht nichts. Denn die Aufzeichnung ist nach wie vor bei Facebook einsehbar. Wer das ganze als verpasst hat, kann sich den Vortrag nach wie vor in aller Ruhe anschauen.

Leider gab es wohl übertragungstechnisch ein paar Schwierigkeiten, weswegen das Bild stark „ruckelt“. Die ersten Kommentare hierzu waren – passender weise:

„Mit Glasfaser wäre das nicht passiert.“

Dennoch lässt sich der Vortrag im aufgezeichneten Video durchaus verfolgen. Für die Nicht-Facebook-Nutzer unter uns haben wir das Video auch noch einmal bei Youtube hochgeladen (die ersten etwa 12 Minuten füllt sich der Saal noch, dann fängt der Vortrag an):

Der Vortrag dauerte – bedingt durch viele durchaus angebrachte Zwischenfragen – gut über eine Stunde. Es gab viele gute und berechtigte Fragen aus dem Auditorium welche nicht nur durch den Vortragenden, sondern auch durch die restlichen Anwesenden, inklusive Herrn Andreas Bischof von der Firma ABICOS, soweit zufriedenstellend beantwortet werden konnten.

Viele Bedenken oder Vorbehalte konnten wir sichtlich ausräumen. Vorsorglich hatten wir von BBV einen kleinen Stapel (ca. 15-20) Vertragsunterlagen organisiert, welche wir am Ende der Veranstaltung gleich an interessierte austeilen. Die Nachfrage war größer als unser Vorrat, so dass wir leider nicht jeden mit einem Satz Vertragsunterlagen ausstatten konnten. Aber man versprach uns, gleich am Donnerstag bei der BBV vorbei zu schauen.

Das Feedback von den Zuschauern war durchgehend positiv. Wir denken dass keiner aus der Veranstaltung ging und sich gedacht hat: „Alles Blödsinn, brauche ich nicht“. Wir sind uns sicher, dass wir zumindest zum Nachdenken anregen konnten.

Wer noch Fragen zum Thema „Was passiert mit meinem bisherigen DSL oder Telefonvertrag?“ hat, oder zum Thema „Wie funktioniert das alles mit der neuen Technik?“, „Wer legt mir eventuell benötigte Kabel/Leitungen?“, darf sich vertrauensvoll an Herrn Bischof von der Firma ABICOS wenden:

ABICOS Systems
Zweigbüro Rhein-Neckar
74921 Helmstadt-Bargen
Telefon: 07263/209-114
glasfaser@abicos.de
https://www.abicos.eu

Die Firma ABICOS ist Vertragspartner von BBV und kann und darf sich um all diese belange kümmern.

Allgemeine Fragen können auch gerne wir beantworten. Einfach oben auf „Frage stellen“ klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.