Spatenstich steht bevor?

Wie man der RNZ im März entnehmen konnte, hat die BBV den Spatenstich für unseren Ort für „am 01.05 soll’s losgehen“ geplant.

Nun, das wäre stand heute dann morgen der Fall 😉 Aber geht’s denn nun schon sicher los? Wie man hört weiß man im Rathaus wohl noch nichts.

Zeit für eine erneute Email-Kontaktaufnahme mit Hr. Fuchs und Hr. Maruszczyk. Ist ja schließlich schon ne ganze Weile her.

Es hat keine 40min gedauert, schon hatte ich einen Anruf auf dem AB (konnte leider nicht ran gehen). Es hat sich Hr. Fuchs gemeldet. Quasi der Pressesprecher bei der BBV.

Kernaussagen seiner Sprachnachricht:

  • Es soll im Mai los gehen
  • BBV rechnet damit dass Helmhof und Untergimpern entgegen der Aussagen vom März, ebenfalls dieses Jahr ausgebaut und fertig werden
  • Spatenstich: Zu Corona-Zeiten etwas schwierig. In einem anderen Ort hat man wohl den Spatenstich „gestellt“. Der Bauleiter ist diese Woche wohl noch im Urlaub und der Kontakt ins Rathaus ist offenbar aktuell etwas still geworden.

Er will sich bei mir nochmal melden. Dann werde ich versuchen direkt mit ihm sprechen zu können. Vielleicht bekomme ich ja zumindest einen Start-Termin für die ersten Bagger. Einen „pressetauglichen Spatenstich“ brauchen wir sicher nicht. Wäre nett, aber am Ende zählt das Ergebnis.

Was die „Machbarkeit“ anbelangt: Ich weiß selbst nicht ob’s klappt. Aber bis Weihnachten sind es jetzt gerade noch:

https://www.timeanddate.de/countdown/weihnachten

Wenn BBV die Truppe aus 130 Arbeitern tatsächlich wie von der RNZ berichtet verdoppelt, lässt sich in den knapp 8 Monaten bis Weihnachten sicherlich noch einiges bewerkstelligen. Und sind wir mal ehrlich: Selbst wenn bis Weihnachten nur 50% fertig sind… Stört uns das? Jetzt haben wir so lange gewartet, eine Alternative ist nach wie vor nicht in Sicht… Da kommt’s dann auf ein paar Tage mehr oder weniger nicht drauf an. Was ich aber dieses Jahr persönlich definitiv noch sehen will: Den ersten BBV Kunden aus unseren Reihen der mit FTTH online geht. Und das sollte durchaus machbar sein. Sonst fall‘ ich endgültig vom Glauben ab.

Und ist erstmal der erste aktiv geschaltet, folgen die anderen quasi automatisch.

Ich halte euch auf dem laufenden… Versprochen. Auch wenn ich langsam aber sicher erwarten würde dass man aus dem Rathaus zu diesen Themen auch News zu hören bekommt.

P.S. Ich hab die beiden Countdown verändert. Fertigstellung habi ch mal auf Weihnachten gelegt. Das war ja die Aussage die wir bei der Gemeinderatsitzung bekommen haben von Hr. Maruszczyk. Und „Spatenstich“ also Baubeginn hab ich aufgrund der ungenauen Aussage „beginn im Mai“ mal auf Mitte Mai gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.