Alternativen zur BBV?

Aktuell ist uns nur eine Alternative zum Glasfaseranschluss der BBV bekannt die jetzt schon erhältlich ist: Die Initiative „Mehr Breitband für mich“ von der Telekom.

Die Idee: Man beauftragt die Telekom individuell einen Glasfaseranschluss bis ins Haus legen zu lassen. Aber genau hier zeigt sich der Vorteil der BBV:

Während das Angebot der BBV einmalige Fixkosten in Höhe von aktuell 100EUR für die Aktivierung des Anschlusses umfasst, zahlt man bei der Telekom für den individuell gelegten Anschluss in der Regel ca. 15.000EUR (Mehr Infos dazu auch in diesem Flyer der Telekom).

Es gibt also eine Alternative zur BBV, aber die Frage die sich stellt: Ist diese Alternative finanziell gesehen wirklich eine Alternative? Wir meinen: Nein. Das BBV Angebot ist das derzeit beste das man haben kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.