Ende der Verlängerung

Nach aktuellem Stand von heute, hat die BBV die Verlängerung die bis heute 03.11. lief mit 842 Verträgen abgeschlossen. Es kamen also seit dem eigentlichen Schluss am 27.10. nochmal 53 Verträge hinzu. Wir denken, das kann sich sehen lassen.

Doch wie geht es nun weiter? Laut den aktuellen Informationen geht es jetzt in die Feinplanungsphase. D.h. die BBV wird nun genau schauen und planen wo genau Gräben mit neue Leitungen zu erstellen sind und wo man auf bestehende Strukturen aufbauen kann. Diese Phase wird voraussichtlich 6 Monate dauern. Das heißt etwa im Mai 2019 können die Bagger anrollen und der der offizielle Spatenstich erfolgen.

Der eigentlich Ausbau beginnt erst dann und wird voraussichtlich 1,5 Jahre dauern. Das heißt, wenn alles klappt wie geplant, surfen&telefonieren wir in Neckarbischofsheim, Helmhof und Untergimpern im November 2020 mit Glasfaser.

Die genannten Daten sind natürlich Schätzwerte. Also nagelt weder uns noch die BBV auf die genannten Zeiträume fest. Nicht nur wir haben ein Interesse daran das Netz baldmöglichst in Betrieb zu nehmen, sondern auch die BBV mit ihren Investoren.

Schauen wir also gemeinsam gespannt nach vorne. Sobald es wieder etwas Neues gibt, werden wir hier berichten.

Ein Gedanke zu „Ende der Verlängerung

  1. Harald Fr

    Lieber Herr Christian,

    ich beglückwünsche Sie zum Erfolg Ihrer Kampagne.
    Wir am ASG freuen uns mit Ihnen, dass die Anzahl von 800 Anschlüssen übertroffen wurde.

    Harald Frommknecht

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.